Das Erbrecht

Der Tod eines Menschen wirkt sich nicht nur auf das Leben der Mitmenschen aus, sondern auch auf die Rechtsverhältnisse.

Als Rechtsnachfolger sollte man wissen, dass man mit dem Tod des Erblassers rechtlich an Stelle seiner Person tritt. Aus diesem Grund ist es für die Erben von größter Bedeutung, sich möglichst zeitnah einen Überblick über die aus dem Erbfall resultierenden Rechtsverhältnisse zu verschaffen, um sich über die rechtlichen und vor allem auch wirtschaftlichen Konsequenzen bewusst zu werden, denn neben den Vermögensgegenständen werden auch die Schulden des Erblassers erworben.

Besonderes Konfliktpotential birgt hierbei die Erbengemeinschaft. Diese ist ein rechtliches Institut, dem mehrere Rechtsnachfolger, die sog. Miterben angehören. Zwar hat jeder Miterbe das Recht auf einen bestimmten Anteil an der Erbmasse, alleine darüber entscheiden kann er jedoch nicht. Dies führt oftmals zu Konflikten zwischen den Beteiligten. Ausweg ist oftmals die erbrechtliche Auseinandersetzung des Vermögens.

Daneben gibt eine Vielzahl weiterer Themenkomplexe im Bereich des Erbrechts. Diese reichen von der Testamentserstellung bis hin zur Unternehmensnachfolge.

Wir beraten und begleiten unsere Mandanten in Kirchheim unter Teck und Umgebung bereits seit vielen Jahren im Bereich des Erbrechts.

Unsere Beratungsschwerpunkte in diesem Rechtsgebiet sind unter anderem:

- Gesetzliche Erbfolge
- Testament und Erbvertrag
- Ehegattenerbvertrag
- Ehegattentestamente
- Vorsorgevollmacht
- Vorweggenommene Erbfolge
- Erbschaftssteuer
- Testamentsvollstreckung
- Internationales Erbrecht

Falls Sie ein Anliegen haben, rufen Sie uns an. Wir sind gerne behilflich. Alternativ können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

 

Comments are closed.